Querdenken 711 - Stuttgart

Filmische Eindrücke von der jüngsten Freiheits-Demo
am Cannstatter Wasen in Stuttgart

Von Markus Gärtner

 

In Stuttgart fand am Samstag die jüngste Demonstration gegen einschneidende Corona-Maßnahmen und für das Grundgesetz statt. Die Stadt hatte lediglich 5.000 Teilnehmer zugelassen. Eine Beschwerde der Veranstalter, die kommunalen Auflagen für den Protest auf dem Cannstatter Wasen zu kippen, scheiterte vor den Verwaltungsgerichten. Es war eine völlig friedliche Veranstaltung, die sich gegen Extremisten von beiden Seiten verwahrte und ein sofortiges Ende der Beschneidung von Grundrechten forderte. In diesem Video zeigen wir Ihnen weitgehend unkommentierte Mitschnitte sowie Redeauszüge und Statements von Teilnehmern. Die Aufnahmen sprechen für sich …

 

Unterstützen Sie unsere Arbeit

durch ein Abo unseres Politikmagazins "PI Politik Spezial" für nur 29 Euro im Jahr

Wer jetzt zugreift, bekommt das Hörbuch des Bestsellers von Max Otte, "Weltsystemcrash", kostenlos zugeschickt